Open-Air-Konzert zum Saisonabschluss der Philharmoniker

15. Juni 2019

Auch in dieser Spielzeit präsentieren die Essener Philharmoniker einen sommerlichen Höhepunkt mit dem Open-Air-Konzert im Essener Grugapark. Am Samstag, 29. Juni 2019, um 20 Uhr ist das Orchester unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil erneut im überdachten Musikpavillon zu Gast.

Das Publikum wird dabei begleitet auf eine musikalische Reise, die von bekannten Opernmelodien über populäre Orchesterstücke bis hin zu einem Ausflug in die Rock- und Popmusik führt. Auf dem Programm stehen unter anderem Bedřich Smetanas »Tanz der Komödianten« aus »Die verkaufte Braut«, Pjotr I. Tschaikowskis Polonaise aus »Eugen Onegin«, Johannes Brahms’ Ungarischer Tanz Nr. 5 g-Moll, Leonard Bernsteins Ouvertüre zu »Candide« und Johann Strauß’ »Frühlingsstimmen-Walzer«. Die großen Hits »Smoke on the Water« von Deep Purple und »Yesterday« von den Beatles erklingen in spannenden Bearbeitungen für vier Celli. Einen besonderen Akzent setzt schließlich die junge Geigerin Maria Milstein, die Camille Saint-Saëns’ »Havanaise« und Maurice Ravels »Tzigane« interpretiert. Die Russin gewann 2013 den renommierten ARD-Musikwettbewerb und wurde 2018 mit dem holländischen Musikpreis ausgezeichnet.

Karten für das Konzert der Essener Philharmoniker (23 Euro) und Infos unter T 0201 81 22 200 sowie theater-essen.de.

29.06.2019 | 20:00 Uhr | Musikpavillon | Grugapark Essen | Mehr Info

Share
Kategorie:
Stadt
No items found.
Tag:
MusikStadt
No items found.